Kastration Katze/Kater

  • Kater:

    Die Hoden werden unter Vollnarkose entfernt und damit das Sexualverhalten ausgeschaltet. Typisches Revierverhalten wie Harnmarkieren, Rangeleien mit anderen Katzen oder Herumstreunen fällt damit weg.
    Der Kater erreicht die Geschlechtsreife mit ca. 5-6 Monaten und kann ab diesem Zeitpunkt kastriert werden.

    Der richtige Zeitpunkt der Kastration Ihrer Katze oder Ihres Katers mit Vor- und Nachteilen ist individuell abzuklären und abzuwägen.
    Wie beraten Sie dabei gerne.
    Telefon 031 741 34 09

  • Katze:

    Bei der Katze werden unter Vollnarkose beide Eierstöcke entfernt und damit eine mögliche unerwünschte Trächtigkeit verhindert.
    Die Katze erreicht das geschlechtsreife Alter mit ca. 6 Monaten und kann ab diesem Zeitpunkt auch kastriert werden.
    Vor der OP
    Die Katze muss am Tag der Operation mindestens 12 Stunden gefastet sein, d.h. sie darf in dieser Zeit nichts fressen. (Alles Essbare wegräumen!)
    Trinken ist erlaubt.
    >Nach der OP
    Eventuell Body oder Halskragen, nach ca. 10 Tagen Fäden ziehen (Weibchen)